Micra K11 | April 1994 bis September 1997

Technische Daten | Original-Zubehör

ab April 1994
Einführung des Sondermodells Shopping

– Basismodell 1.0 LX , 3-türig, mit zusätzlicher Ausstattung
– Sonderlackierung taigagrün mineraleffekt
– Servolenkung
– elektrische Fensterheber vorn
– Türzentralverriegelung
– Glas-Hub-Schiebedach
– Schlüsselanhänger mit Schopping-Design
– spezielle Fußmatten
– Kofferraumträgersystem mit zwei einhängbaren Einkaufs-Leinentaschen
– Ladekantenabdeckung
– ABS gegen Aufpreis lieferbar

ab Juni 1994
Einführung des Sondermodells Holiday

– Basismodell 1.0 LX, 3-türig, mit zusätzlicher Ausstattung
– Servolenkung
– Türzentralverriegelung
– Wegfahrsperre
– Glas-Hub-Schiebedach
– spezielle farblich abgesetzte Stoffsitzbezüge und Stoffeinsätze in den Türverkleidungen

ab Dezember 1994
Einführung des Sondermodells Jive

– Basismodell 1.0 L, 3-türig, (Modelljahr 1995 inkl. Fahrerairbag und Wegfahrsperre) mit zusätzlicher Ausstattung
– Servolenkung
– höhenverstellbare Lenksäule
– Glas-Hub-Schiebedach
– von innen einstellbare Außenspiegel
– vollflächige Radabdeckungen
– spezielle farblich abgesetzte Stoffsitzbezüge und Stoffeinsätze in den Türverkleidungen
– Stoffpolster in LX-Qualität

ab Februar 1995
Modelljahrgang 1995 mit geänderter Ausstattung

– Fahrer-Airbag
– Wegfahrsperre
– Die 1.0 LX Modelle sind nunmehr mit einer serienmäßigen Servolenkung ausgestattet.
– Für das L-Basismodell ist die Servolenkung inkl. höhenverstellbarer Lenksäule gegen Aufpreis lieferbar.
– L-Basismodell mit serienmäßiger Intervallschaltung für den Frontscheibenwischer
– Das NCVT-Automatikgetriebe ist nun auch für das 5türige 1.0 LX Modell lieferbar
– Das ABS ist nur noch gegen Aufpreis lieferbar (ab dem 1.0 LX Modell)

ab Februar 1995
Modell Micra Super wird eingestellt auf Grund geringer Nachrfrage

ab Dezember 1995
Einführung des Modells 1.0 L, 3.türig
Basismodell 1.0 L mit zusätzlicher Ausstattung

– Servolenkung
– Stoßfänger in Wagenfarbe lackiert

Nissan Micra K11 Easy von 1995

Micra K11 easy von 1995
ab Dezember 1995
Einführung des Sondermodells Easy
Basismodell 1.0 L, 3-türig, mit zusätzlicher Ausstattung

– Spoilerlippe
– Heckspoiler
– Glasschiebedach
– farbige Sitze
– Fahrerairbag
– Servolenkung
– keine Uhr
– keinen Tageskilometerzähler

Nissan Micra K11 Jeans von 1995

ab Dezember 1995
Einführung des Sondermodells Jeans
Basismodell 1.0 L, 3-türig, mit zusätzlicher Ausstattung

– Servolenkung
– Fahrerairbag
– Wegfahrsperre
– höhenverstellbares Lenkrad
– Glas-Schiebe-Hubdach
– Außenspiegel von innen einstellbarwWeiße Radkappen mit blauem Dekor
– verchromte Auspuffblende
– blau-Graue Sitzbezüge
– blau-graues Innenraumdekor
– Türverkleidung Jeansstoff
– Schaltsack Jeansstoff
– Seitendekor mit Micra Jeans Schriftzug

ab Dezember 1995
Einführung des Modells 1.0 S, 3-türig
Basismodell 1.0 GX mit zusätzlicher Ausstattung

– Dachspoiler in Wagenfarbe lackiert
– Seitenschutzleisten und Außenspiegelgehäuse in Wagenfarbe lackiert
– vollflächige Radabdeckungen im sportlichen Design
– Reifen der Dimension 175/60 HR 13
– spezielle Sitzbezüge
– Drehzahlmesser
– grüne Instrumenten-Ziffernblätter

ab Dezember 1995
Modelljahrgang 1996 mit zusätzlicher Ausstattung

– neues Kühlergrill-Design mit schwarzen Lufteinlässen
– neue Seitenschutzleisten
– blankes Auspuff-Endrohr
– Gurtstraffer für die Vordersitze
– Fond-Sicherheitsgurte mit Sperreinrichtung für kindersitzgerechte Montage (Außenplätze)
– dunkelgrau abgesetztes Lenkrad, Schalthebel (5-Gang), Mittelkonsole und Instrumentenbox
– neue Sitzbezüge und Türverkleidungen
– elektronische Wegfahrsperre
– drittes Bremsleuchte

ab Modelljahrgang 1996
L-Ausstattung – Mehrausstattung zum Modelljahrgang 1993

– von innen einstellbare Außenspiegel
– Höhenverstellbare Lenksäule
– Türverkleidungen mit Stoffeinsatz (bisher Vinyl)
– Digital-Quarzuhr und Tageskilometerzähler

ab Modelljahrgang 1996
LX-Ausstattung

– Basismodell L mit zusätzlicher Ausstattung
– neue Ausstattungsbezeichnung GX (bisher LX)
– Colorstreifen in der Verbundglasfrontscheibe
– zusätzliche Hochtöner in den A-Säulen
– Die Rücksitzbank ist nicht mehr geteilt und nach vorne umklappbar.
– Die Rücksitzlehne ist wie bisher umklappbar und asymmetrisch geteilt.
– Ablagefächer in den hinteren Seitenverkleidungen (3türig)
– Das 1.3 Liter Aggregat wird nur noch in Verbindung mit der SLX-Ausstattung angeboten und ist somit für den LX nicht mehr lieferbar.

ab Modelljahrgang 1996
SLX-Ausstattung

– neue vollflächige Radabdeckungen
– Die Lautsprecher im Fond sind entfallen
– Die Rücksitzbank ist nicht mehr geteilt und nach vorne umklappbar.
– Die Rücksitzlehne ist wie bisher umklappbar und asymmetrisch geteilt

ab März 1997
Einführung des Sondermodells Miami
Basismodell 1.0 Plus, 3-türig, mit zusätzlicher Ausstattung

– Klimaanlage
– Türzentralverriegelung
– spezielle farblich abgesetzte Stoffsitzbezüge
– vollflächige Radabdeckungen
– Metallic- oder Mineraleffektlackierung
– Farben: sunset metallic, chiantirot mineraleffekt

ab September 1997
Einführung des Sondermodells Magic
Basismodell 1.0 L Plus mit zusätzlicher Ausstattun
g
– ABS
– Zentralverriegelung
– Glas-Hub-Schiebedach
– Radio/Cassettenkombination

Technische Daten | Original-Zubehör

a3be2a7cf6d5b80ecac985715d3bd9d9vvvvvvvvvvvvvvvvvvvv